Monatsarchiv: August 2013

Neugierig auf Alkohol…

Rohrbach_2013-5… ist nach einer Umfrage nicht nur einer der häufigsten Gründe, weswegen die Jugendlichen der KLJB Rohrbach zum ersten Mal in ihrer Jugend Alkohol probiert haben, sondern auch eine passende Gelegenheit, um den Förderverein der KLJB Freiburg um eine Gruppenstunde zum Thema Alkohol und Drogen zu bitten.

In einem abwechslungsreichen Quiz setzten sich die Mitglieder der KLJB Rohrbach zunächst mit verschiedenen Suchtformen, Drogen und Alkohol auseinander. Da Alkohol eine der häufigsten Süchte in Deutschland ist, wurde dieses Thema im Anschluss noch einmal vertieft.

Mittels eines persönlichen Fragebogens reflektierten die Jugendlichen ihr eigenes Konsumverhalten und gewannen dabei Erkenntnisse, weshalb sie zum Alkohol greifen und wie sie zu diesem stehen. In der anschließenden Gruppenarbeit wurde die Alkoholwerbung in unserer Gesellschaft und deren positive Gefühle, die meist damit geweckt werden, näher betrachtet. Dass dieser Schein in Wirklichkeit oft anders aussieht, belegte eine weitere Gruppe, die sich mit den Auswirkungen von Alkohol kritisch auseinandersetzte. Ein weiteres Thema war der Alkoholkonsum von Männern und Frauen, der innerhalb der Gesellschaft häufig unterschiedlich bewertet wird.

Am Ende stellten die Kleingruppen ihre Erkenntnisse in Form kreativer Werke vor und zeigten Plakate, neue „Alkohol – kenn dein Limit“-Kampagnen und kurze Gedichte.

 

Habt auch ihr Lust auf eine Gruppenstunde zu einem bestimmten Thema?! Dann meldet euch bei info@fv-kljb-freiburg.de und wir machen eure Wünsche wahr.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fv-kljb-freiburg.de/2013/08/neugierig-auf-alkohol/

Den Sprung auf´s Treppchen geschafft

Foto Wikingerschachturnier Förderverein 1

Im WM-Vorbereitungsjahr fand am 20. Juli bei strahlendem Sonnenschein in Hausach das KLJB Fußball- und Wikingerschach-Turnier statt.

Zehn Mannschaften aus der gesamten Erzdiözese kämpften im Fußball um den Titel sowie sechs Mannschaften im Wikingerschach. Aufgrund anhaltender Verletzungssorgen konnte der Förderverein der KLJB dieses Jahr keine Fußball-Mannschaft stellen. Jedoch bewies die Mannschaft des Fördervereins dass im Wikingerschach trotz invalider Knie ein hervorragender 3. Platz zu holen war.

Den 1. Platz belegte das Team der “Real Refs” bestehend aus den Bildungsreferenten Robert Mai und Nicole Arweiler. Den Pokal bei den Fußballern konnte die KLJB Oberhamersbach mit nach Hause nehmen.

Herzliche Einladung schon heute an alle Mitglieder ins Wikingerschach-Training einzusteigen, um nächstes Jahr den Titel mit uns zu holen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fv-kljb-freiburg.de/2013/08/den-sprung-auf%c2%b4s-treppchen-geschafft/