Seite drucken

Gruppenstunde 2.0 – Was ihr wollt!

Ihr habt Lust, mal wieder etwas Thematisches für euch und eure KLJB-Gruppe durchzuführen?
Der Förderverein der KLJB Freiburg e.V.  bietet euch Gruppenstunden, Workshops und Seminare zu Themen eurer Wahl an. Ob ein Tag, ein Wochenende oder nur drei Stunden – wie lange das Angebot dauert, vereinbart ihr direkt mit eurer/eurem AnsprechpartnerIn. Alles ist möglich. Und wenn ihr noch nicht so genau wisst, um welche Themen es sich dabei handeln könnte, schaut euch die Ideen und Anregungen auf diesen Seiten an. Hier ist sicher auch was für eure Gruppe mit dabei!
Was das Ganze kostet? Neben eurer Zeit, Absprachen mit dem/der ReferentIn zu treffen und Material zu besorgen, müsst ihr nichts bezahlen – das übernimmt der Förderverein der KLJB Freiburg e.V. für euch.
Toll?  Na dann: Thema raussuchen, beim Förderverein per E-Mail (info[at]fv-kljb-freiburg.de) anmelden oder Postkarte ausdrucken/ausfüllen und schon kann`s losgehen!

>> Download Flyer und Antwortpostkarte (PDF)

SPIRITUALITÄT
Das „K“ in der KLJB hat eine besondere Bedeutung. Wir sind ein katholischer Jugendverband. Oft ist es gar nicht so leicht, über Glaube, Spiritualität oder die katholische Kirche zu sprechen, geschweige denn genau herauszufinden, was das für jedeN EinzelneN bedeutet. Eine Beschäftigung mit diesem Thema lohnt sich allemal – es geht schließlich um den Sinn des eigenen Lebens, der Schöpfung und darum, was uns ganz persönlich wichtig beziehungsweise heilig ist.

Ihr könnt
> eine Gesprächsrunde über Glaube und Spiritualität anstoßen und euch auf den Weg machen, für euch persönlich zu klären, was euch heilig ist,
> einen Gottesdienst-Workshop machen und euren Traum-Gottesdienst vorbereiten und feiern,
> dem Thema „Glaube 2.0: Spiritualität und Glaube im Internet und sozialen Netzwerken“ auf die Spur gehen, …

INTERNATIONALES
Die Welt ist ein Dorf. Im Grunde sind wir ja mit allen Kontinenten und Kulturen vernetzt.
Und dennoch ist uns vieles fremd, weil es so anders ist: andere Art zu essen, anderes Schulsystem, andere Rituale in Familien, anderer Umgangsstil mit Freunden, andere Sprachen und Religionen.

Ihr könnt
> gemeinsam eine Sprache lernen,
> mit Menschen aus anderen Kulturen diskutieren,
> anderes Essen, andere Rituale kennenlernen, …

TEAM
Gemeinsam eine KLJB-Gruppe leiten, eine Aktion zu planen und durchzuführen oder nur schon gemeinsam mit anderen Jugendlichen Zeit verbringen, benötigt eine Menge: aufeinander hören, miteinander – nicht gegeneinander – arbeiten, die Fähigkeiten jedes einzelnen nutzen,… Damit euer Team noch besser Hand in Hand arbeitet oder ihr als Gruppe super miteinander auskommt, könnt ihr beispielsweise eine Gruppenstunde oder eine Klausur zur Entwicklung eures Teamgeistes machen.

Ihr könnt herausfinden,
> wer welche Stärken hat und wer was besonders gerne tut,
> wie ihr eure Kommunikation verbessert,
> wie ihr Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit als Team meistert, …

ERLEBNISPÄDAGOGIK
Gemeinsame Erlebnisse verbinden. Mit erlebnispädagogischen Angeboten stärkt ihr die Verbindung in eurer Gruppe oder eurem Team. Spielerisch erfahrt ihr mehr über euch selbst und die anderen. Abenteuerliche Aufgaben und Aktionen bringen Spaß und zeigen euch Grenzen auf. Durch die Reflexion eurer Erlebnisse und Erfahrungen wird es euch möglich, euer Handeln im Alltag zu verstehen und zu verändern.

Ihr könnt
> gemeinsam viel Spaß in der Natur oder durch Spiele und Aufgaben erleben,
> euch und die Anderen besser kennenlernen,
> jede Menge neue Handlungsmöglichkeiten für euer Leben mitnehmen, …

AUSBILDUNG
Was will ich arbeiten? Was macht mir wirklich Spaß und welche Fähigkeiten habe ich, die ich weiter ausbauen und ausbilden möchte? Wichtige Fragen, die euch helfen, genau die richtige Ausbildung für euch zu finden – schließlich werdet ihr eine Menge Lebenszeit in eurem Job verbringen.

Ihr könnt
> trainieren, wie ihr euch am besten bewerbt,
> euch informieren über „Berufe im ländlichen Raum“,
> Schlüsselqualifikationen für Ausbildung und Beruf verbessern, …

KLUGER & NACHHALTIGER KONSUM
ERNEUERBARE ENERGIEN
Was auf unsere Teller kommt, wie unsere Umwelt in Zukunft aussieht, wie Schöpfung bewahrt werden kann für zukünftige Generationen und für unsere Lebensqualität – das hängt im Wesentlichen von euch als VerbraucherInnen ab. Ist ja auch logisch – wenn niemand das Produkt kauft, gibt es das auch nicht mehr, braucht ja keiner.

Ihr könnt
> überlegen, mit welchen kleinen Schritten ihr selbst den Markt bestimmen und die Natur retten könnt,
> euch informieren, welche erneuerbaren Energien am besten und nachhaltigsten sind,
> diskutieren, was Lebensqualität bedeutet und wie sie für eure Kinder aussehen soll, …

PERSÖNLICHE KOMPETENZEN
Eure persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten sind ständig gefragt. Deshalb ist es gut, diese immer wieder zu trainieren, zu verbessern und Neues auszuprobieren.
Zum Beispiel wenn ihr vor anderen reden müsst. Präsentieren, Referate halten, sich selbst oder eine tolle Sache gut verkaufen benötigt jede Menge rhetorische Fähigkeiten, interessante Präsentationstechniken und Wissen über die Zielgruppe.

Ihr könnt gemeinsam mit eurer Gruppe
> persönliche Kompetenzen und Fähigkeiten trainieren,
> verschiedene Methoden und Techniken ausprobieren,
> neue Ideen entwickeln, …

KUNST & KULTUR
Malerei, Musik, Theater, Literatur – wundervolle Geschenke, für die wir kaum Zeit und oft auch wenig Verständnis haben. Gerade deshalb wäre es spannend, sich mit Kunst und Kultur zu beschäftigen. Selbst Theaterspielen, malen, musizieren, lesen und dichten – alles gemeinsam mit eurer Gruppe. Oder theoretischer an Kunst und Kultur herangehen und Informationen erhalten.

Ihr könnt
> Improvisationstheater spielen,
> eine Literaturnacht machen,
> neue Lieder für Gottesdienste kennenlernen, …

VERBAND
Die KLJB als katholischer Jugendverband ist ganz schön komplex: Strukturen und Ebenen, demokratisches Handeln und politisches Lobbying sind nur drei von unendlich vielen Themen, die euch als Verbandsmitglieder irgendwie betreffen.

Gemeinsam mit eurer Gruppe könnt ihr
> eurem Jugendverband auf den Grund gehen und analysieren, wie er tickt,
> über Demokratie und die Umsetzung in eurer Gruppe diskutieren,
> Überlegungen anstellen, wie ihr gegenüber Politik und Gesellschaft eure Anliegen besser einbringen könnt, um gehört zu werden, …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fv-kljb-freiburg.de/gruppenstunde-2-0-was-ihr-wollt/